AGB

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Verkauf und Privatrecht regulieren die Benutzung der Webseite www.alkimia.de (im Weiteren nur Webseite genannt) Michaela Dane mit dem Instituto Almac (im weiteren „Unternehmen“) mit Steuernr. ES X0766137 mit Firmensitz in Calle Doctor Brotons 28, 03560 Campello, Alicante, Spanien.

Auf der Webseite www.alkimia.de stellt das Unternehmen Informationen über ihre Produkte zur Verfügung und bietet die Möglichkeit zum Verkauf an. Um den Inhalten und Zielen der Webseite gerecht zu werden, müssen die Personen, die ein Produkt erwerben wollen, den Status eines „Kunden“ haben, wozu ein Anmeldungsformular ausgefüllt werden muss, gefolgt von Anweisungen welche das Unternehmen anschließend per e-mail bekannt gibt. Der „Kundenstatus“ bedeutet dass die AGB gelten, die in diesem Moment veröffentlicht wurden, als der Kunde die Webseite betreten hat.

Außerdem gibt es auf der Webseite auch Seiten, die Einzelpersonen oder einer juristischen Körperschaft zugänglich sind, welche sich nicht registrieren oder einen Kauf starten (im weiteren „Nutzer“ genannt). Auch in diesem Fall unterliegen diese Nutzer, die die Webseite betreten, in dem Maße wie es gebraucht wird, den Anforderungen und Bedingungen, die diese AGBs beinhalten,  

 

PRODUKTINFORMATION

Die Beschreibungen der auf der Webseite angebotenen Produkte werden auf der Basis des Firmenkatalogs angefertigt. Trotzdem ist die Information über jedes Produkt, sowie Photographien oder sich auf sie beziehende Videos, kommerzielle Namen, Marken oder beschreibende Symbole jedweder Art, welche auf der Firmenwebseite auf www.alkimia.de vorgestellt wird, orientativ zu verstehen.

 

PREISE

Alle Preise, die sich auf der Webseite befinden, enthalten Mwst. sowie alle weiteren Steuern, die sich ergeben könnten. Die Versandkosten sind exklusive. Diese werden getrennt aufgeführt und müssen vom Kunden getragen werden.

VERFÜGBARKEIT

Das Unternehmen informiert den Kunden über die verfügbare Stückzahl, welche im Lager vorhanden und lieferbar ist. In keinem Fall versendet das Unternehmen wissentlich mehr als bestellt oder reserviert wurde.

 

Das Unternehmen wird alles tun, um die Kunden mit ihrer Bestellung zufrieden zu stellen. Trotzdem kann es manchmal vorkommen, dass aufgrund von Irrtümern, welche das Unternehmen nicht kontrollieren kann, wie z.B. menschlichen Irrtum oder Informatikfehler, eine von der Bestellung abweichende Menge geliefert wird.

Im Falle, dass nach der Bestellung ein Produkt nicht zur Verfügung steht, wird der Kunde per e-mail über die Verspätung oder die komplette oder teilweise Annullierung der Bestellung informiert. Die teilweise Annullierung der Bestellung aufgrund fehlender Verfügbarkeit lässt kein Recht zur totalen Annullierung der Bestellung zu. Wenn der Kunde aufgrund von Teilannullierung ein Produkt zurückgeben möchte, muss er den Schritten folgen, welche im Absatz: „Rückgabe“ erläutert werden.
 

ZAHLUNG

Der Kunde zahlt im Moment der Bestellung. Auf den Grundpreis, der für jedes Produkt auf der Webseite angegeben ist, werden die zugehörigen Versandtkosten aufgeschlagen. In jedem Fall werden dem Kunden die betreffenden Tarife vor dem endgültigen Kauf mitgeteilt.

Eine Auftragsbestätigung über den Kauf, wird dem Käufer automatisch per Mail zugestellt. Der Kunde bezahlt den Kaufbetrag per Kreditkarte (Visa, Mastercard, Eurocard und/oder ähnlichen Karten) oder per Paypal. Die Karte, mit der die Zahlung geleistet wird, muss zu einer offiziellen Bank oder Sparkasse gehören.

Der Kunde sollte das Unternehmen in kürzest möglicher Zeit per Telefon oder e-mail verständigen, wenn es zu unerlaubter Abbuchung oder Betrug beim Kauf mit der betreffenden Karte gekommen ist, damit das Unternehmen entsprechende Untersuchung einleiten kann.

 

DURCHFÜHRUNG DER BESTELLUNG

Ist ein Kauf durchgeführt worden, sind also die AGBs angenommen und der Kaufprozess bestätigt worden, schickt das Unternehmen eine Bestätigungsemail an den Kunden, in der die Einzelheiten des Kaufes aufgeführt werden.

 

RÜCKTRITT

Der Kunde kann innerhalb von 7 Arbeitstagen nach dem Tag der Bestellung ohne Abgabe von Gründen vom Kauf zurücktreten. Der Kunde erhält sein Geld auf dem gleichen Weg zurück, wie er es gezahlt hatte, aber Versandkosten und Rückgabekosten des Paketes (hin und zurück) gehen zu seinen Lasten, weshalb die Versandkosten nicht erstattet werden und der Rückversand des Paketes vom Kunden zu bezahlen ist..

Nur im Fall, dass die verschickten Artikel (oder einer davon) beschädigt, oder durch unser Team falsch zusammengestellt geliefert wurde, wird das Unternehmen die Kosten für die Rückgabe übernehmen.

 

Um vom Recht auf Rücktritt Gebrauch zu machen, muss eine e-mail an info@alkima.de geschickt werden. Auch wenn per Telefon annulliert wird, muss eine bestätigende e-mail erfolgen, um dieses Recht auszuüben.

 

Fristen, Auslieferung und Verluste

 

I Auslieferung der Ware

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Ware im perfekten Zustand an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse zu liefern, welche sich auch im angegebenen Gebiet befinden sollte. Um die Auslieferung zu optimisieren wären wir dem Kunden dankbar, wenn er eine Adresse angeben könnte, wo die Ware innerhalb der normalen Geschäftszeiten angeliefert werden kann.

 

Das Unternehmen macht sich nicht verantwortlich für Irrtümer bei der Auslieferung wenn die angegeben Adresse auf dem Bestellformular nicht real war oder Angaben fehlten.


 

II Auslieferungsfrist

Wir führen den Versand durch ein Versandtunternehmen oder die Post durch. Eine Bestellung durch Sie sollte innerhalb von 5 Arbeitstagen (auf spanischem Boden) oder innerhalb von 10 Tagen (auf europäischem Gebiet oder der Schweiz) nachdem wir die Bestellung bestätigt haben, eintreffen. (Das Maximum wären 30 Tage).

Diese Fristen sind Mittelwerte und von daher nur eine Annäherung. Deswegen ist es möglich, dass sie aufgrund von logistischen Problemen oder durch höhere Gewalt variieren. Im Falle von Auslieferungsverzögerungen wird das Unternehmen davon informieren, sobald es Kenntnis davon erhält.

 

Jede Auslieferung wird als durchgeführt betrachtet sobald das Transportunternehmen die Ware dem Kunden zur Verfügung gestellt hat, was man durch das Kontrollsystem der Transportfirmen verfolgen kann.

Im Falle von Verzögerungen bei der Auslieferung, welche durch das Unternehmen verursacht wurden, kann der Kunde seine Bestellung gemäß dem Abschnitt 11 unter dem Punkt „Rückgabe“ annullieren. Es gilt nicht als Verzögerung wenn das Transportunternehmen die Ware innerhalb der angegebenen Frist zu Verfügung gestellt hat, die Auslieferung aber aus Gründen, die der Kunde zu verantworten hat, nicht erfolgen konnte.

Sobald die Ware unsere Lager verlässt, erhält der Kunde eine e-mail mit der Ankündigung dass die Bestellung aufgenommen wurde und die Ware unterwegs ist.


 

III Lieferungsdaten, nicht gelieferte Ware, Verluste

 

Wenn der Kunde im Moment der Anlieferung nicht anwesend ist, lässt die Transportfirma eine Bescheinigung zurück, worin erklärt wird, wie vorgegangen werden muss um eine erneute Auslieferung zu bewirken. Für diesen Zweck gibt es durch den Botenservice eine Reihe von Vorgehensweisen, um zu garantieren, dass die Ware auch ankommt.

 

Wenn nach 15 Tagen noch keine erneute Auslieferung verabredet wurde, sollte sich der Kunde mit dem Unternehmen in Verbindung setzen. Tut er das nicht wird die Ware nach 20 Arbeitstagen nach nicht erfolgter Auslieferung wieder an das Auslieferungslager zurückgeschickt, wobei der Kunde die Kosten für Versandt und Rückgabe der Ware samt möglichen Bearbeitungsvorgängen zu tragen hat.

 

Sollte der Grund für die nicht erfolgte Lieferung das Verschwinden des Pakets sein, wird unsere Transportunternehmen eine Untersuchung einleiten. In solchen Fällen kann die Frist zur Beantwortung durch das Transportunternehmen zwischen einer und drei Wochen liegen.

 

 

IV LIEFERUNGSSORGFALT

Der Kunde muss den guten Zustand des Pakets in Gegenwart des Transportfirmenangestellten prüfen, welcher im Auftrag des Unternehmens das Paket mit der bestellten Ware ausliefert, wobei jede Auffälligkeit, welche das Verpackungsmaterial aufweist auf dem Auslieferungsschein vermerkt werden sollte. Wenn der Kunde zu einem späteren Zeitpunkt, nach Prüfen der Ware irgendwelche Schäden durch Katschen, Bruch, Anzeichen von unbefugtem Öffnen oder andere Mängel feststellt, so sollte er diese dem Unternehmen per e-mail so kurzfristig wie möglich mitteilen, möglichst noch vor Ablauf von 24h nach Erhalt der Ware. Danach werden keine Klagen mehr berücksichtigt.

 

 

ZUGANG UND VERWEILDAUER IM NETZ. UNSERE INHALTE

Die Kunden und Nutzer sind während sie surfen und auch danach selber verantwortlich für ihr Verhalten bei der Nutzung von Informationen im Netz.

Die Kunden und Nutzer die einzigen Verantwortlichen gegenüber dem Unternehmen oder Dritten für:

  1. die Folgen, welche sich aus der Nutzung mit illegalen Zielen oder solchen, die den AGBs zuwider handeln, jeglichen Inhalts der Webseite, die durch das Unternehmen erstellt oder nicht erstellt worden sind, unter dem Namen in offizieller Weise oder nicht veröffentlicht, ergeben.

  2. Die Konsequenzen, die sich aus der Nutzung entgegen der Inhalte des vorliegenden Dokumentes ergeben und schädlich sind für die Interessen oder Rechte von Dritten oder welche in irgendeiner Form das Netz oder seine Dienste schädigen, unbrauchbar machen oder verschlechtern oder die normale Nutzung durch andere User verhindern.

 

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Inhalte zu aktualisieren wenn es dies für angebracht erachtet, ebenso die zeitweilige oder definitive Eliminierung, Limitierung oder Verhinderung des Zugangs und auch die Verweigerung des Zugangs für diejenigen der Kunden oder Nutzer, welche schlechten Gebrauch von den Inhalten machen und/oder welche die Bedingungen der AGB nicht erfüllen.

 

Das Unternehmen erklärt, dass es nicht garantiert:

  1. dass der Zugang zur Webseite und/oder die Links zur Webseite ununterbrochen oder fehlerfrei funktionieren.

  2. dass die Inhalte oder die Software, zu denen Kunden und Nutzer durch die Webseite oder deren Links Zugang erhalten, keine Fehler, Computerviren oder andere Daten enthalten, welche Veränderungen des Systems oder elektronischer Daten oder gespeicherten Dokumenten im eigenen Informatiksystem bewirken oder andere Art von Schäden auslösen könnten.

  3. welchen Nutzen die Information oder die Inhalte der Webseite oder der zugehörigen Links für die Kunden und Nutzer für ihre persönlichen Zwecke haben können.


 

HAFTUNG

 

Das Unternehmen macht sich in keinem Fall verantwortlich für:

 

  1. Irrtümer oder Verzögerungen beim Zugang zur Webseite durch den Kunden während er seine Daten ins Bestellformular eingibt, Verzögerung oder Unmöglichkeit beim Erhalt der Bestellungsbestätigung durch die Absender oder jede weitere auftretende Anomalie, wenn diese Vorkommnisse durch Probleme mit dem Internet, Zufälle, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse verursacht wurden, welche außerhalb des guten Glaubens des Unternehmens liegen.

  2. Fehler und Ereignisse welche auftreten können bei Kommunikation, Löschung oder unvollständiger Datenübermittlung, so dass nicht garantiert werden kann, dass die Dienstleistungen der Webseite permanent operativ sind.

  3. Fehler und Schäden an der Webseite, welche durch nicht sachgerechte oder bewusst schädigende Nutzung, Missbrauch durch den Kunden auftreten.

  4. das Nicht-funktionieren oder Probleme mit der e-mail Adresse, welche vom Kunden angegeben wurde, um die Bestellungsbestätigung zu erhalten.

  5. In jedem Fall verpflichtet sich das Unternehmen zu versuchen, das Problem zu lösen und dem Kunden jede Hilfe anzubieten, um zu einer schnellen und befriedigenden Lösung des Problems zu gelangen.

  6. Ebenso hat das Unternehmen das Recht, in definierten Zeitabständen Werbekampagnen zur Gewinnung neuer Kunden durchzuführen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Bedingungen zur Erlangung von Werbeaktionen zu ändern, dieselben nach entsprechender Ankündigung zu verlängern oder jemanden der Teilnehmer von der Werbekampagne auszuschließen, wenn der Verdacht einer Unregelmäßigkeit, Missbrauchs oder unethischen Verhaltens durch den Teilnehmer besteht.

Unsere Räuchermischungen, Tees und Kräutermischungen sind keine Arznei- oder Heilmittel. Produktinformationen, die auf eine mögliche Wirkungsweise hindeuten, sind traditionell überlieferten Aussagen und dem Brauchtum entnommen. Eine medizinische oder wissenschaftliche Wirkung ist weder beabsichtigt noch nachgewiesen. Bei gesundheitlichen Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Die Anwendung unserer Produkte liegt in der Eigenverantwortung des Anwenders. Eine Haftung für eventuelle Folgen kann nicht übernommen werden. Räucherwerk sollte generell nicht in Gegenwart kleiner Kinder und Menschen mit Atemwegsproblemen angewandt werden! Alle Räucherstoffe sind außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Achtung Brandgefahr!

 

Bei allen Methoden des Räucherns ist besondere Vorsicht geboten. Räucherstövchen und Räucherschale während des Gebrauchs und danach bis zur völligen Erlöschung der Flamme oder Glut niemals unbeaufsichtigt lassen. Unvollständig verglühtes Räucherwerk nicht direkt im Abfall entsorgen.

Achtung Verletzungsgefahr.

Das Räucherwerk "Mars" verfügt signaturbedingt über Pflanzenteile mit Stacheln oder Spitzen. Um Verletzungen zu vermeiden, ist dieses Räucherwerk ist mit einem Löffel oder einer kleinen Zange zu entnehmen. 

Warnhinweis

Metalle können bei direktem Hautkontakt gesundheitsschädlich sein, daher besteht das Set aus teilweise (Ausnahme: Gold, Silber, Kupfer) versiegelten Hartplastikröhrchen. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Die Kunden und Nutzer verpflichten sich, auf der Webseite im guten Glauben zu surfen und die Inhalte zu verwenden.

In Erfüllung des Gesetzes 15/1999 (Spanien) über persönlichen Datenschutz, informieren wir Sie, dass jedes Formular oder jede Anfrage auf einen e-mail Briefkasten, auf der Webseite www.alkimia.de dem persönlichen Datenschutz unterliegt. In diesem Sinne unterliegt die Genehmigung des Unternehmens persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und welche in einem gesonderten Ordner, deren Eigentümer das Unternehmen ist, gesammelt werden, der Einschreibung im Generalregister des spanischen Datenschutzes.

 

Die Kundendaten werden zum Versand verwendet um per e-mail die Verkäufe, die das Unternehmen tätigt, um die Übergabe der Waren gewährleisten zu können.

Für den reinen Besuch der Webseite liefern die Nutzer keine Daten und sind auch nicht verpflichtet solche zu liefern.

Das Unternehmen verpflichtet sich, maximale Vertraulichkeit über die Information, die ihnen zur Verfügung gestellt wurden, zu leisten und diese nur für die angegebenen Zwecke zu nutzen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die angegebenen Daten durch den Kunden oder eine durch ihn autorisierte Person zur Verfügung gestellt wurden und außerdem korrekt und genau sind.

 

Es liegt am Kunden seine Daten zu aktualisieren. Zu jeder Zeit hat der Kunde das Recht des Zugriffs, Verbesserung, Kündigung und Widerspruch gegen persönliche Daten auszusprechen, die in den verschiedenen Anmeldungsformularen aufgeführt worden sind. Um persönliche Daten zu verändern oder zu aktualisieren muss der Kunde auf der Webseite www.alkimia.de den Menüpunkt: „Anmelden / Registrieren“ aufrufen. Um das Konto zu kündigen muss eine e-mail, an info@alkimia.de geschrieben werden mit dem Betreff: „Konto kündigen“

 

In diesem Sinne ist der Kunde verantwortlich für die Wahrhaftigkeit seiner Daten; und das Unternehmen ist nicht verantwortlich für eventuelle Unrichtigkeiten der persönlichen Kundendaten.

In Übereinstimmung mit der bestehenden Datenschutzverordnung hat das Unternehmen die entsprechenden Maßnahmen zur Sicherstellung der Kundendaten getroffen und außerdem alle zur Verfügung stehenden Mittel und Maßnahmen ergriffen, um Verluste, Missbrauch, Abänderungen, nicht autorisierten Zugriff oder Entwendung desselben zu verhindern.


 

UNGÜLTIGKEIT

Im Fall, dass eine der genannten Klauseln für ungültig erklärt wird, bleiben die übrigen Klauseln gültig und werden nach dem Willen der Beteiligten und der Zielsetzung der AGBs angewandt.

Das Unternehmen kann darauf verzichten, einige ihrer Rechte oder Möglichkeiten, die dieses Dokument beinhaltet, anzuwenden, was in keinem Fall den Verzicht auf dieselben bedeutet, es sei denn, das Unternehmen würde dieses ausdrücklich aussprechen oder der Verfallszeitpunkt sei im konkreten Fall überschritten worden.
 

Datenschutz

 

Das Instituto Almac verwaltet und erhält die Kundendatei für die Handelsbeziehungen mit denselben. In keinem Fall werden Daten an Dritte weitergegeben. In Erfüllung der Gesetzesordnung 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz von persönlichen Daten als Kunden vom Shop Alkimia können Sie jederzeit ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Kündigung oder Einspruch geltend machen indem sie dies per e-mail an info@alkimia.de mitteilen.


 

ÄNDERUNG DER AGB

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt Änderungen der Präsentation und Konfiguration der Webseite sowie auch der AGBs vorzunehmen. Deswegen empfiehlt das Unternehmen, diese AGBs bei jedem Betreten der Webseite aufmerksam zu lesen.


Kunden und Nutzer können diese AGB jederzeit an einem gut markierten Platz einsehen, frei zugänglich für alle Arten von Fragen, die sie stellen möchten. In jedem Fall ist die Zustimmung der AGBs ein erforderliches Requisit um ein beliebiges Produkt der Webseite erwerben zu können.