Pleurotus Vitalpilze Extrakt Kapseln (Mond)

Pleurotus Vitalpilze Extrakt Kapseln (Mond)

€32.00Preis

Für die Pleurotus Extrakt Kapseln von Hawlik werden die Pilze gezüchtet, schonend getrocknet und anschließend der gesamte Pilzfruchtkörper superfein vermahlen (Shellbrokenverfahren*).

*Shellbroken ist ein spezielles, superfeines Mahlverfahren, das die Bioverfügbarkeit erhöht. Vermahlen werden stets die ganzen Fruchtkörper des Pilzes.

Für den Extrakt werden mittels eines, aus der traditionellen chinesischen Medizin bekannten und patentierten, Extraktions-Verfahrens die Polysaccharide aus dem Chitinpanzer des ganzen Pilzes gelöst und somit für den Körper besser verfügbar gemacht.

Der Coprinus Extrakt ist seit vielen Jahren europaweit im Einsatz und wird hoch geschätzt.
Jede pflanzliche Kapsel enthält 300 mg Vitalpilz Extrakt und 15 mg von sehr hochwertigem Ester-C® (11,9 mg Vitamin C). Durch die Extrahierung des Pleurotuspulvers konzentrieren sich die erwünschten Inhaltstoffe ca. um das 20-fache gegenüber dem Pulver, dementsprechend effektiv ist seine Wirkung!

 

Inhalt: 60 Kapseln 

  • Verzehrempfehlung

    2 mal täglich 2 Kapseln mit reichlich Flüssigkeit zu den Mahlzeiten. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen.

     

    Die Beschreibungen und sonstigen Angaben zu den Produkten dienen nicht dem Zweck der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit oder eines Gesundheitszustandes.

  • Über den Pleutrotus

    Der Pleurotus Austernpilz wird seit einigen Jahren weltweit angebaut und erfreut sich stets wachsender Beliebtheit. Er enthält wichtige Nährstoffe wie Eiweiße, Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine (B/C/D), Folsäure sowie eine Vielzahl an essentiellen Aminosäuren, was ihn zu einem wichtigen Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung macht. Die enthaltenen Vitamine des B-Komplexes machen diesen Vitalpilz speziell für Vegetarier interessant. Aber auch das Pleuran, ein ß-Glucan, und das enthaltene Lovastatin machen ihn immer wieder zum Gegenstand wissenschaftlicher Forschung im Zusammenhang mit Cholesterin.